Jüdische Stimme: Open Letter to Gilad Erdan

“Die Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost” nimmt Stellung zu der neuen Liste der israelischen Regierung, auf der zwanzig Organisationen wegen ihrer Unterstützung der BDS-Bewegung (Boycott, Divestments and Sanctions movement against Israel) die Einreise nach Israel verweigert wird.

Unter diesen Organisationen befindet sich unsere Schwesterorganisation, Jewish Voice for Peace in den U.S.A., mit der wir viele gemeinsame Werte und politische Ziele teilen und der wir größten Respekt zollen.

Eine andere Gruppe ist das American Friends Service Committee, eine Quäkerorganisation, die sich große Verdienste für ihre Unterstützung von Holocaust-Überlebenden erworben hat. Als jüdische Organisation haben viele unserer Mitglieder Holocaust-Überlebende in der eigenen Familie. Wir sind entsetzt über dieses Einreiseverbot, das an die McCarthy-Liste in den fünfziger Jahren in den USA erinnert…

»» vollständiger Artikel

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
626