ZIGGY MARLEY, helfen Sie, den Krieg gegen die Palästinenser*innen zu beenden

Immer mehr Künstler*innen setzen sich für die palästinensischen Rechte ein, indem sie sich weigern, im Apartheid-Israel aufzutreten. Ziggy Marley singt über Frieden und Gerechtigkeit. Aber wenn er seine Konzerttermine im Juli und August in Israel fortsetzt, wird er seinen Namen und seine Talente nutzen, um Israels Verbrechen gegen das palästinensische Volk zu beschönigen, einschließlich der laufenden Massaker, die gerade jetzt in Gaza stattfinden. Sag Ziggy, er soll nach den Prinzipien handeln, von denen er singt und seine Konzerte in Israel im Juli und August absagen.


Sagen Sie Ihre Konzerte in Israel ab!

Lieber Ziggy,

Ihre Musik spricht für Ihr Engagement, eine bessere Welt zu schaffen. Deshalb bitten wir Sie, auf die Forderung der Palästinenser nach Menschenrechten, Würde und Freiheit zu antworten, indem Sie Ihre Shows vom 31. Juli und 1. August in Israel absagen.

Palästinenser*innen, die unter dem israelischen Besatzungssystem leben, sehen sich einem Albtraum von täglichen Demütigungen ausgesetzt, Straßen, die zwischen Jüd*innen und Palästinenser*innen geteilt sind , einem Militärgerichtssystem, in dem Kinder mitten in der Nacht aus Häusern geholt und misshandelt werden, und Massakern an unbewaffneten Demonstrant*innen. Israel führt offen zwei unterschiedliche Rechtssysteme für zwei Gruppen von Menschen ein – die Definition von Apartheid – und ist das einzige Land der Welt mit einem Militärgerichtssystem für Jugendliche.

Die Palästinenser*innen fordern die internationale Gemeinschaft auf, ihren Kampf für Freiheit und Gleichheit auf die gleiche Weise zu unterstützen, die auch zur Beendigung der südafrikanischen Apartheid beigetragen hat. In Übereinstimmung mit deinen Texten: “people for peace more than people for war, and people for justice it’s never too far,” bitten wir Sie, Ihre Konzerte am 31. Juli und 1. August 2018 in Israel abzusagen. So wie die Weigerung von Künstler*innen, in Sun City zu spielen, dazu beigetragen hat, die südafrikanische Apartheid zu beenden, kann die Absage Ihrer Shows in Israel einen bedeutenden Beitrag zur Beendigung der israelischen Unterdrückung und Gewalt leisten.

Bitte schließen Sie sich dem künstlerischen Boykott Israels an, indem Sie Ihre israelischen Konzerte absagen.

Mit freundlichen Grüßen,

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
688