Chilenische Student*innen stimmen für Unterstützung von BDS

Student*innen der Päpstlichen Katholischen Universität von Chile (UC) stimmten mit großer Mehrheit dafür, die BDS-Bewegung für die Rechte der Palästinenser*innen zu unterstützen. In der  Anfrage, die von der UC Organisation der Solidarität mit Palästina (OSP UC) eingebracht und am Freitag im Student*innen-Rat diskutiert wurde, fordern die Student*innen die Beendigung von zwei Abkommen, die die UC mit der Hebräischen Universität von Jerusalem und mit dem Technion (Israel Institute of Technology)hat. Sowohl der Hebräischen Universität als auch dem Technion wird eine Mitschuld an Israels Verletzungen des Internationalen Rechts und der Rechte der Palästinenser*innen vorgeworfen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Akademischer Boykott, BNC News | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Chilenische Student*innen stimmen für Unterstützung von BDS

BDS ist eine antikolonialistische, antirassistische Bewegung.

cropped-logo_BDS_Berlin-TEXT-color-bitmap.jpgStellungnahme von BDS Berlin

BDS Berlin ist Teil der weltweiten Bewegung, die den Aufruf der palästinensischen Zivilgesellschaft vom Juli 2005 zu Boykott, Investitionsentzug [Desinvestitionen] und Sanktionen unterstützt, bis Israel internationalem Recht und den universellen Prinzipien der Menschenrechte nachkommt.

Dementsprechend sind Anhänger*innen und Unterstützer*innen von Kolonialismus, Apartheid und Rassismus bei unseren Protestaktionen nicht erwünscht. BDS ist eine antikolonialistische, antirassistische Bewegung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erklärung | Kommentare deaktiviert für BDS ist eine antikolonialistische, antirassistische Bewegung.

Das „S“ in BDS: Lehren aus der Elbit Systems Kampagne

Israelische Rüstungsunternehmen wie Elbit Systems geben sich unbesiegbar, doch die israelische Rüstungsindustrie ist anfälliger als es scheint. In ihrem Artikel untersuchen Al-Shabaka Gastautorin Maren Mantovani und Policy Advisor Jamal Juma’ nationale sowie globale Trends und identifizieren die unterschiedlichen Möglichkeiten für Menschrechtsaktivist_innen sich dafür einzusetzen, Israel für seine Völkerrechtsverletzungen zur Rechenschaft zu ziehen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel, Militärisches Embargo | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Das „S“ in BDS: Lehren aus der Elbit Systems Kampagne

Dutzende spanische Städte erklären sich „Israeli Apartheid Free“

160912_santiago-copy

Cadiz, Provinzhauptstadt der autonomen Region Andalusien im spanischen Staat, ist die letzte Gemeinde, die einen Antrag angenommen hat, der der palästinensisch geführten Boykott, Desinvestition und Sanktionen (BDS) Bewegung für die Rechte der Palästinenser_innen seine Unterstützung zusagt und sich als eine „Israeli Apartheid Free Zone“ bezeichnet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter BNC News | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Dutzende spanische Städte erklären sich „Israeli Apartheid Free“

Protest gegen den 2. Kongress des JNF-KKL am 11. September 2016 in Köln!

Transp_BDS-Gruppe Bonn_JNF

Am 11. September 2016 fand in Köln der 2. Kongress des JNF-KKL in Deutschland, diesmal zum Thema „Koexistenz in Israel“ statt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kundgebung, Stoppt den JNF | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Protest gegen den 2. Kongress des JNF-KKL am 11. September 2016 in Köln!

An Open Letter from Gaza to Blixa Bargeld and Teho Teardo: Don’t Normalize Racism

Zahlreiche Organisationen haben sich in einem offenen Brief an Blixa Bargeld and Teho Teardo gewandt und sie aufgefordert, ihren Konzertauftritt am 15. September 2016 in Tel Aviv zu überdenken.

In einem offenen Brief wendet sich die Palestinian Students’ Campaign for the Academic Boycott of Israel aus dem belagerten Gaza im bestzten Palästina an Blixa Bargeld and Teho Teardo:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultureller Boykott, Offene Briefe | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für An Open Letter from Gaza to Blixa Bargeld and Teho Teardo: Don’t Normalize Racism

Offener Brief an Blixa Bargeld und Teho Teardo: Spielen Sie nicht in Apartheid Israel!

BDS Amsterdam – BDS Berlin – BDS France – BDS-Gruppe Bonn – BDS Hamburg – BDS Initiative Oldenburg – BDS Italia – BDS Madrid – BDS Nederland – BDS Norway – BDS South Africa – Diensten en Onderzoek Centrum (docP) Netherlands – Gaza Action Ireland – Ireland Palestine Solidarity Campaign (IPSC) – Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe – Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost e.V.- RESCOP (Netzwerk von mehr als 40 Palästina-Solidaritätsgruppen, Spanien) – Scottish Palestine Solidarity Campaign (SPSC)

haben sich in einem offenen Brief an Blixa Bargeld and Teho Teardo gewandt und sie aufgefordert, ihren Konzertauftritt am 15. September 2016 in Tel Aviv zu überdenken.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultureller Boykott, Offene Briefe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Offener Brief an Blixa Bargeld und Teho Teardo: Spielen Sie nicht in Apartheid Israel!

BDS Infostand auf dem Methfessel-Straßenfest in Hamburg

Jetzt am Wochenende 3./4. September 2016 findet das Methfessel-Straßenfest in Hamburg Einsbüttel statt. BDS Hamburg hat zusammen mit dem Deutsch-Palästinensischen Frauenverein einen Stand aufgebaut, der auf reges Interesse stieß.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Landwirtschaftliche Unternehmen, Verbraucher-Boykott | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für BDS Infostand auf dem Methfessel-Straßenfest in Hamburg

Open letter to Blixa Bargeld and Teho Teardo: Don’t play in Apartheid Israel!

BDS Amsterdam – BDS Berlin – BDS-Gruppe Bonn –
BDS Hamburg -BDS Initiative Oldenburg – BDS Italia – BDS Madrid – BDS Nederland – BDS South Africa – Gaza Action Ireland – Ireland Palestine Solidarity Campaign (IPSC) – Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe- Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost e.V.- Scottish Palestine Solidarity Campaign (SPSC)

haben sich in einem offenen Brief an Blixa Bargeld and Teho Teardo gewandt und sie aufgefordert, ihren Konzertauftritt am 15. September 2016 in Tel Aviv zu überdenken.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultureller Boykott, Offene Briefe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Open letter to Blixa Bargeld and Teho Teardo: Don’t play in Apartheid Israel!

Es ist wie in der Malerei – selbst die beste Fälschung ist eben nicht das Original

Ankündigung eines weiteren Artikels über die BDS-Bewegung in der Jerusalem Post

Ein offizieller Mitarbeiter der Jerusalem Post arbeitet wohl an einem „Bericht über eine BDS-Demonstration“ in Berlin. Gemeint ist die Protestaktion gegen SodaStream vor GALERIA Kaufhof am Alexanderplatz vom 26. August 2016.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erklärung, SodaStream, Verbraucher-Boykott | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Es ist wie in der Malerei – selbst die beste Fälschung ist eben nicht das Original