Inspiriert vom Kampf der Südafrikaner*innen gegen die Apartheid ruft die palästinensische Zivilgesellschaft zu Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen gegen Israel auf, bis dieses internationalem Recht und den universellen Prinzipien der Menschenrechte nachkommt. BDS-Kampagne informiert über bundesweite Aktivitäten im Rahmen der internationalen BDS Bewegung, die den Aufruf der palästinensischen Zivilgesellschaft von 2005 unterstützt.

Boykottiert Pop-Kultur!

Boycott Pop-Kultur Festival

Die Palästinensische Kampagne für den akademischen und kulturellen Boykott Israels (PACBI) ruft alle am Pop-Kultur Berlin teilnehmenden Künstler*innen dazu auf, ihre Teilnahme am Festival aufgrund dessen Annahme des Sponsorings durch die israelische Botschaft abzusagen.

Bisher haben abgesagt: Shopping, Richard Dawson, Gwenno, John Maus, Nadine Shah und Alun Woodward.


Boykottiert Ruhrtriennale!

Das Ruhrtriennale-Festival sagte den Auftritt der schottischen Band Young Fathers ab, weil diese sich von der palästinensisch geführten BDS-Kampagne nicht distanzieren will.

Aus Protest gegen den Ausschluss von Young Fathers und in Solidarität mit ihnen haben bisher folgende Künstler*innen ihren geplanten Auftritt bei Ruhrtriennale abgesagt: Sharif Sehnaoui, Raed Yassin, tonyelieh, mazenkerbaj und HassanKhan.


Boycott Eurovision 2019

In einem offenen Brief fordern palästinensische Künstler*innen und Rundfunkjournalist*innen den Boykott des Eurovision Song Contest 2019!


Boycott Eurovision 2019

Carrie Crowley on why she's supporting a boycott of the Eurovision in Israel next year

Former Eurovision presenter Carrie Crowley was speaking at a gathering of campaigners at the Ha'penny Bridge today, calling for a boycott of the Eurovision in Israel next year.Over 3,300 people, mostly Irish artists and media personalities, have signed their petition to support the boycott, including Eurovision commentator Mike Murphy, former Eurovision winner Charlie McGettigan, music legends Christy Moore and Frances Black, and Senator David Norris.They believe that Israel’s hosting of the Eurovision will be used to "culturally whitewash and ‘pinkwash’ Israel’s atrocious record of seven decades of war crimes and human rights abuses against the Palestinian people."

Gepostet von TheJournal.ie am Mittwoch, 27. Juni 2018

No EU Money to the Israeli Arms Industry


Adidas: Kein Fairplay auf gestohlenem Land!


Boykottiert Hewlett Packard (HP)!

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
516